Jedes Mitglied entrichtet einen Jahresbeitrag, der ausschließlich den satzungsgemäßen Zwecken dient.
Schuldner des Jahresbeitrags ist das jeweilige Mitglied. Das kann laut Satzung nur eine natürliche Person sein, keine juristische Person (z.B. Firma). Rechnungen und Abbuchungen werden nur an das jeweilige Mitglied gerichtet, nicht z.B. an den Arbeitgeber des Mitglieds oder andere Dritte.
Beitragsjahr ist das Kalenderjahr. Der Beitrag ist auch ohne besondere Veranlagung am 10. Januar eines Jahres fällig. Wird die Mitgliedschaft im Laufe eines Kalenderjahres erworben, so ist der Beitrag mit der Mitteilung über die Aufnahme zur Zahlung fällig.
Nach Vorlage eines Nachweises (z.B. Matrikelbescheinigung, Ausbildungsvertrag oder Rentenbescheid) reduziert sich der Beitrag für Studierende, Auszubildende und Rentner im darauf folgenden Jahr auf 25,00 €. Diese Option ist ausschließlich bei einem SEPA- Lastschriftmandat möglich! Beachten Sie bitte, dass bei dem günstigen Mitgliedsbeitrag von 25,00 € die „PM QM“ nicht mehr als Druckausgabe verschickt wird. Die elektronische Version wird im internen Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.

Die Betragshöhe bestimmt die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstands. Ab 2019 beträgt der Mitgliedsbeitrag 130,00 €. Voraussetzung ist die Teilnahme am Lastschrifteneinzug, wofür eine Einzugsermächtigung benötigt wird; als Beleg dient der Bankauszug (d.h. es wird keine Rechnung bzw. Buchungsbestätigung erstellt). Aufgrund des höheren administrativen Aufwandes beläuft sich der Jahresbeitrag ohne die Teilnahme am Lastschrifteneinzug bzw. bei Bedarf für den Erhalt einer gesonderten Rechnung auf 180,- €. Der Beitrag für Studenten und Rentner beträgt weiterhin 25,00 €.

Da die DGPharMed ein gemeinnütziger Verein ist, enthalten die Mitgliedsbeträge keine Umsatzsteuer.

 

Sepa-Formular hier!

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
© Copyright 2020 DGPharMed