Anzeigen im Journal „pharmazeutische medizin”

Das Journal „pharmazeutische medizin” ist als Anzeigenmedium etabliert.
Inserenten sind überwiegend Dienstleister für die Bereiche klinische Forschung, klinische Prüfung, Entwicklung und Zulassung von Arzneimitteln oder Medizinprodukten, Arzneimittelüberwachung bzw. Pharmakovigilanz.

 

Einzelheiten zur Schaltung von Anzeigen, sowie Formate und Preise für Anzeigen und Termine für die Anzeigen-Buchung finden Sie in den Mediadaten.

Anzeigenformate

 

 

Kleinanzeigen

 

 

 

 

Anzeigengrössen
Die möglichen Anzeigengrössen entnehmen Sie bitte der Grafik.

Kleinanzeigen
erscheinen in der Rubrik UNTERNEHMEN UND MÄRKTE

Zur Leserschaft des Journals zählen die Mitglieder der DGPharMed und der österreichischen‚ Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin e.V.’ (GPMed) – sie bilden die Kernleserschaft. Darunter sind auch Leser mit Sitz in der Schweiz. Zusätzlich wird das Journal an Mitglieder von Behörden, Ethik-Kommissionen, Verbänden, Fachgesellschaften, an Politiker und an ausgewählte Medien verschickt.

Die Mehrzahl der Leser ist in Unternehmen und Einrichtungen der klinischen Forschung tätig. Dort findet das Journal zumeist mehr als einen Leser – insofern ist die Verbreitung deutlich größer als es die Auflagenhöhe erwarten lässt.

Das Journal „pharmazeutische medizin” wird in einer Auflage von derzeit 2.500 Exemplaren drei mal jährlich (Februar, Juni, Oktober) vertrieben.

Katrin Schröder, DeGePe GmbH
Paulusstrasse 1, 40237 Düsseldorf
Tel.0211 417 439 140
Fax: 0211 417 439 149
anzeigen(at)degepe.eu

 

 

© Copyright 2017 DGPharMed | KONTAKT | IMPRESSUM