Fachkräfte können sich von der DGPharMed als Experten für wesentliche Bereiche der Arzneimittelentwicklung zertifizieren oder diplomieren lassen.

Als Vorbereitung zur Erlangung einer solchen Fachkundebestätigung sind die Seminare der DGPharMed konzipiert und geeignet.

Zur Fachkundebestätigung unterscheidet die DGPharMed drei Abschlüsse:

  • Das ‚Zertifikat für Pharmazeutische Medizin’ der DGPharMed (Zert. Pharm. Med. -DGPharMed-) ist der Qualifikationsnachweis der DGPharMed für die Basis-Fachkenntnis in Pharmazeutischer Medizin.
  • Das Zertifikat ‚Experte Klinische Prüfung’ der DGPharMed (DGPharMed-Experte Klinische Prüfung) ist der Qualifikationsnachweis der DGPharMed über Fachkenntnisse im Bereich Klinische Prüfung.
  • Das ‚Diplom für Pharmazeutische Medizin’ der DGPharMed (Dipl. Pharm. Med. -DGPharMed-) ist der Qualifikationsnachweis für eingehende Kenntnisse und Erfahrungen in Pharmazeutischer Medizin.

Die Voraussetzungen zur Erlangung von Zertifikat und Diplom regelt die Interne Fortbildungs- und Prüfungsordnung.
Für die fachliche Fort- und Weiterbildung sind als DGPharMed-Fachgremien die DGPharMed Fortbildungskommission und die DGPharMed Prüfungskommission zuständig.

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
© Copyright 2021 DGPharMed



Wenn Sie noch gar kein Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin e.V. sind, hätten wir folgendes Angebot für Sie:

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von einer kostenfreien Mitgliedschaft bis Ende des Jahres.