Fachgremien der DGPharMed

Die DGPharMed unterhält verschiedene Fachgremien.
 
In Fachbereichen und Projektgruppen befasst sich die DGPharMed mit aktuellen und relevanten Fachthemen. Während die Fachbereiche kontinuierlich an langfristig relevanten Aufgabengebieten der pharmazeutischen Medizin (für Arzneimittel und Medizinprodukte), der klinischen Forschung und verwandten Bereichen arbeiten, sind Projektgruppen flexibel auf kurz- und mittelfristige Anliegen und dringliche Themen fokussiert.
 
Arbeitskreise (bzw. Regionalgruppen) repräsentieren die DGPharMed „in den Regionen”. Sie bieten ein Forum zum Erfahrungsaustausch zwischen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern und widmen sich der Fortbildung in Pharmazeutischer Medizin.
 
Kommissionen sollen langfristig das Erreichen der Ziele der DGPharMed gewährleisten.

 
 

Fachbereiche der DGPharMed

Die Fachbereiche der DGPharMed betreuen kontinuierlich und dauerhaft relevante Aufgabengebiete aus dem Bereich Pharmazeutische Medizin und bearbeiten zugehörige Themen. Dazu werden die Fachbereiche vom Bundesvorstand unbefristet eingesetzt.

Die Mitglieder eines Fachbereichs sind in der Regel Mitglieder der Gesellschaft. Sie wählen aus ihrer Mitte einen Sprecher, der Mitglied der Gesellschaft sein muss.

Der Sprecher leitet die Sitzungen des Fachbereichs und vertritt den Fachbereich gegenüber der Gesellschaft und dem DGPharMed-Bundesvorstand.

© Copyright 2017 DGPharMed | KONTAKT | IMPRESSUM