Die Geschichte der DGPharMed-Arbeitskreise reicht bis ins Jahr 1985 zurück. Zunächst verstanden sie sich als offene Foren, in denen interessierte Personen an die Pharmazeutische Medizin herangeführt und Medizinern die vielfältigen Betätigungsfelder in der Arzneimittelentwicklung aufgezeigt wurden. Heute werden sie zur Fortbildung genutzt und sind zum Informations-, Gedanken- und Erfahrungsaustausch geschätzt.

Die Arbeitskreis-Veranstaltungen repräsentieren die DGPharMed „in den Regionen”. Sie sind öffentlich und erfreuen sich eines regen, immer noch steigenden Interesses. Zur Teilnahme eingeladen sind sowohl Mitglieder der DGPharMed als auch interessierte Personen, die aktuell – noch – keine Mitglieder der DGPharMed sind, aber sich für die Pharmazeutische Medizin interessieren. Die Teilnahme an Arbeitskreis-Veranstaltungen ist für DGPharMed-Mitglieder kostenfrei; von Nicht-Mitgliedern wird eine Teilnahmegebühr von 50,00 Euro erhoben. Details zu unseren Arbeitskreistreffen sind online unter www.dgpharmed.de im Menü „Veranstaltungen“ hinterlegt.

Zu manchen Arbeitskreis-Sitzungen sind schon bis zu 150 Teilnehmer erschienen. Ausgelöst wird dieses Interesse durch die fachkundigen Referenten z.B. aus Behörden, Institutionen und den Pharmaverbänden, durch die stets aktuellen Themen und durch die für alle Teilnehmer offenen Frage-und-Antwort-Runden und Diskussionen zum jeweiligen Thema. Eine derart konzentrierte Fortbildung ist anderswo kaum zu finden. Darüber hinaus fördern die Arbeitskreis-Veranstaltungen die Kontaktaufnahme zu Fachkollegen und die Bildung von Netzwerken..

Gegenwärtig existieren fünf regionale Arbeitskreise, die in unregelmäßigen Zeitabständen, meist 2- bis 4-mal im Jahr, zu öffentlichen Veranstaltungen mit Vorträgen zu aktuellen Themen der Pharmazeutischen Medizin einladen.

Werden Sie Sponsor der DGPharMed Arbeitskreise:

DGPHarMed Sponsoring

Für die Arbeitskreise zuständige DGPharMed-Bundesvorstand:

Dr. med. Ines Schöndorf, Beisitzerin DGPharMed

Dr. med. Ines Schöndorf

Quercus Immunoconsulting
Beethovenstr. 31
35418 Buseck
Tel.: +49 (0)6408 940 331
Mobil: +49 (0)151 400 13 532
E-Mail: ines [dot] schoendorf [at] quercus-consulting [dot] de

Dr. Ines Schöndorf ist seit 2003 Mitglied in der DGPharMed. Sie studierte Humanmedizin
in Bonn, Hamburg und Oviedo (Spanien), und absolvierte einen Executive MBA Studiengang
in Mannheim und Paris.

Seit über 15 Jahren ist sie in der Klinischen Forschung biomedizinischer Arzneimittel
tätig, zunächst in verschiedenen internationalen Unternehmen, seit 2010 als
selbstständige Beraterin. Im Fokus stehen dabei immunologischer Therapien sowie die
personalisierte Medizin. Darüber hinaus hat sie im Bereich strategischer Planung und
Business Development diverse Projekte bei etablierten und ausgegründeten Unternehmen
durchgeführt.

© Copyright 2017 DGPharMed | KONTAKT | IMPRESSUM