Im Jahr 2014 hat die Bundesärztekammer das Curriculum Medizinische Begutachtung in 3 Modulen etabliert.

Die ersten beiden Module befassen sich mit der medizinischen Begutachtung im Allgemeinen, d.h. u.a. mit den Unterschieden zwischen den verschiedenen Rechtsformen (Sozialrecht, Strafrecht, Zivilrecht und Verwaltungsrecht).
Für die Erstellung eines medizinischen Gutachtens ist es besonders wichtig hier die mitunter ähnlichen, aber dennoch wichtigen voneinander abweichenden Details zu kennen.

Das dritte Modul befasst sich abschließend mit den Besonderheiten der verschiedenen Fachgebiete im Rahmen der medizinischen Begutachtung.
Es werden 8 verschiedene Module, die jeweils 16 Stunden umfassen, angeboten.

https://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/pdf-Ordner/Fortbildung/20191015_SCFB_MedBegutachtung.pdf

Das neueste Modul 3 ist das, das sich mit den fachspezifischen Aspekten der Medizinischen Begutachtung im Fachgebiet der Klinischen Pharmakologie beschäftigt. Dieses Modul wurde unter der Federführung von Fr. Dr. Grit Andersen, Vorstandsmitglied der DGPharMed zuständig für Fort- und Weiterbildung, erarbeitet und bei der Bundesärztekammer eingereicht, die dieses Modul im Herbst 2019 genehmigte.

Zur Zeit ist geplant dieses Modul das erste Mal im 4. Quartal 2020 in Zusammenarbeit mit einer Ärztekammer anzubieten.

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
© Copyright 2019 DGPharMed